Kunden

Organisationsberatung

 

Das Projekt bei SWT Stadtwerke Trier:

Die Consultants von bc-competence haben einen Workshop zur Ist-Aufnahme der Geschäftsprozesse durchgeführt. Anschließend wurde ein Soll-Szenario für eine moderne, automatisierte Bearbeitung von Lieferantenrechnungen erarbeitet. Diese Anforderungen wurden in ein Pflichtenheft überführt.

SWT_Bild1Das Fazit des Kunden:

„Die Berater der bc-competence haben uns bei den Vorarbeiten für die Auswahl eines geeignetes Systems zur Abbildung der Prozesse im kreditorischen Umfeld qualifiziert unterstützt. Für uns als Stadtwerk war es wichtig, dass wir unsere teilweise individuellen organisatorischen und fachlichen Anforderungen auch nachher im ausgewählten System optimal abgebildet bekommen.“

Torsten Martiny | Leiter Rechnungswesen SWT

Invoice Management

 

Das Projekt bei bardusch GmbH & Co. KG:

Einführung SAP® Invoice Management by OpenText am Bardusch-Standort in der Schweiz. Parallele Implementierung von xECM (OpenText) als Archiv- und DMS-Solution. Anschließend wurde der Roll Out in die deutschen Gesellschaften projektiert.

Bardusch_Bild2

Das Fazit des Kunden:

„Wir haben ein professionell durchgeführtes Projekt erlebt und sind mit der Leistung von bc-competence sehr zufrieden“, sagt der bei BARDUSCH zuständige Projektmanager, Jürgen Dehm. „Unsere Anwenderinnen und Anwender freuen sich über den Funktionsumfang von SAP® Invoice Management by OpenText und über das einfache Handling dieser Lösung.“

Jürgen Dehm  | Teamleiter Informationstechnologie und Organisation

Invoice Management

 

Das Projekt BSN medical GmbH:

Einführung SAP® Invoice Management by OpenText. In den Folgejahren regelmäßige Begleitung bei Software-Updates und Unterstützung des internationalen Roll Out der Solution.

Das Fazit des Kunden:

„Unsere Anwenderinnen und Anwender sind sehr zufrieden mit dem Funktionsumfang von SAP® Invoice Management by OpenText“, sagen Daniela Dworski und Martin Rehm als die für das Projekt zuständigen Projektmanager der BSN medical GmbH. „Unsere Anforderungen konnten von den Consultants der bc-competence komplett und zügig umgesetzt werden. Dabei hat sich die „best practice“ genannte Projektvorgehensweise von bc-competence bewährt.“

Daniela Dworski | Process Expert FI/CO  Global IT

Invoice Management

 

Das Projekt bei Emil Frey Gruppe Deutschland:

Detailkonzeption der automatisierten Bearbeitung von Lieferantenrechnungen für die Emil Frey Unternehmensgruppe in Deutschland. Dabei wurden heterogene Anforderungen der einzelnen Unternehmensbereiche berücksichtigt. Die Implementierung von SAP® Invoice Management by OpenText inklusive kundenspezifischer Anpassungen wurde in Phasen gegliedert und strukturiert realisiert.

EmilFrey_Bild1Das Fazit des Kunden:

„Unsere Geschäftsprozesse sind sehr komplex. Dies liegt an der Vielzahl unterschiedlicher Geschäftsbereiche, die wir abdecken: Autohandel, Werkstätten, Ersatzteilhandel und Finanz-dienstleistungen sind Beispiele dafür“, sagt Wendelin Henriques, zuständiger Leiter Organisation und IT. „Trotz dieser Komplexität haben wir ein reibungsloses, erfolgreiches Projekt umsetzen können. Neben der Motivation unserer Mitarbeiter dürfen wir dies der Kompetenz und Erfahrung der Consultants von bc-competence zurechnen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gerne mit SAP® Invoice Management by OpenText.“

Wendelin Henriques | Leiter Organisation und IT

Invoice Management

 

Das Projekt bei Nordgetreide GmbH & Co. KG:

Basierend auf dem durch bc-competence vordefinierten „best practice“ Funktionsumfang wurde SAP® Invoice Management by OpenText eingeführt. Vorausgegangen ist eine Besprechung des Implementierungsleitfadens mit den KeyUsern. In den Folgejahren wurden die erforderlichen Software Updates von bc-competence technisch und funktional implementiert. Die User wurden in die neuen Features eingewiesen.

 Nordgetreide_Bild2Das Fazit des Kunden:

„So macht die Automatisierung der Bearbeitung von eingehenden Lieferantenrechnungen mit SAP® INVOICE MANAGEMENT by OpenText richtig Freude“, sagt Frau Mandy Zaag als zuständige Projektleiterin von NORDGETREIDE. „Unser Ziel eines sicheren und schlanken Geschäftsprozesses für die Rechnungsbearbeitung haben wir erreicht“, bestätigt Georg Tiedemann, der Leiter des Finanz- und Rechnungswesen bei NORDGETREIDE. „Dabei hat uns bc-competence mit qualifizierten und erfahrenen Consultants erfolgreich unterstützt.“

Mandy Zaag | Finanzbuchhaltung

Neukonzeption &  Projektierung Materialbuchhaltung

 

Das Projekt bei REWE Deutscher Supermarkt AG & Co KGaA:

Beim MABU-Projekt der REWE Deutscher Supermarkt AG & Co KGaA  handelt es sich um die Einführung einer systemgestützten, artikelgenauen Marktbuchhaltung auf Datenbasis der Warenwirtschaft. Zentrale Leistungsbestandteile der MABU sind die artikelgenaue Erfassung quantitativer Warenflüsse der einzelnen Märkte sowie die Bewertung mit dem Durchschnittspreis (DEK). Hierbei werden zentrale Größen der Deckungsbeitragsrechnung, wie Inventurdifferenzen (z. B. Schwund) und Handelsspanne ermittelt. Die Datenstruktur der MABU bzw. der relevanten Vorsysteme (Warenwirtschaft) erstrecken sich über eine Vielzahl von Datenbank-Tabellen, auf die die jeweiligen Teilprozesse (aber ggf. auch durch User z. B. bei Analysen) in zum Teil komplexen Selektionen zugreifen. Dabei werden Milliarden von Datensätzen erzeugt und systemseitig verwaltet. Die verschiedenen Bewertungsverfahren und das Gesamtsystem unterliegen dabei – durch die unmittelbare GuV/Bilanz-Auswirkung – entsprechenden Audits von Wirtschafts- und Betriebsprüfer. Seitens bc-competence wirken wir im MABU-Projekt konzeptionell und projektbegleitend mit. Insbesondere auch in der Kommunikation und Transmission hin zur Entwicklung.

REWE_Bild4Das Fazit des Kunden:

„Die bc-competence stellt uns seit über 10 Jahren qualifizierte und kompetente Berater zur Verfügung. Mit der Unterstützung der Consultants von bc-competence optimieren wir unsere Geschäftsprozesse, zum Beispiel im Zusammenhang mit unserer komplexer Warenwirtschaft.“

Jens Gerstner | Bereichsleiter Betriebsorganisation

Process Mining & Shared Service Center

 

Das Projekt bei ACCON-RVS GmbH (TUIgroup):

Wir haben uns bei der Optimierung unserer Prozesse eine Spitzenposition erarbeitet“, so Herr Hoffmann, Geschäftsführer ACCON-RVS GmbH, über das Change Management Projekt. „Dabei hat uns die bc-competence mit innovativen Impulsen unterstützt.“ Es hat sich dabei um Analysen der Prozesse und Strukturen und um die Durchführung von Projekten zur Prozessautomatisierung im Shared Service Center gehandelt. “Wir haben”, so Herr Hoffmann weiter, “die Einsparungspotentiale realisiert bekommen.“

Das Fazit des Kunden:

Die ACCON-RVS GmbH in Berlin setzt Process Mining in deren Shared-Service-Center für kaufmännische Geschäftsprozesse ein. Die Klienten sind vor allem Reisebüros z. B. aus den Konzernbereichen der TUIgroup und der DER Touristik. Es werden Dienstleistungen rund um das Rechnungswesen erbracht. Mit Process Mining hat sich die ACCON-RVS eine Möglichkeit der laufenden Prozessanalyse und –validierung für den Geschäftsprozess der Bearbeitung von Lieferantenrechnungen implementiert. Dadurch können den Anforderungen an Qualität und Kostensensibilität Rechnung getragen werden. „Innerhalb von wenigen Monaten“, so Herr Hoffmann, Geschäftsführer der ACCON-RVS, „wurde das Process Mining Tool implementiert und die Analyse der Prozessdaten aus unseren Systemen (z. B. SAP®, RBS usw.) umgesetzt.“ Die Ergebnisse sind aussagekräftig und leisten einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Optimierung.
Wir haben uns bei der Optimierung unserer Prozesse eine Spitzenposition erarbeitet“, so Herr Hoffmann, Geschäftsführer ACCON-RVS GmbH, über das Change Management Projekt. „Dabei hat uns die bc-competence mit innovativen Impulsen unterstützt.“ Es hat sich dabei um Analysen der Prozesse und Strukturen und um die Durchführung von Projekten zur Prozessautomatisierung im Shared Service Center gehandelt. “Wir haben”, so Herr Hoffmann weiter, „die angestrebten Einsparungspotentiale realisiert bekommen.“

Adolf Hoffmann  | Geschäftsführer

Shared Service Center & Organisationsberatung

 

Das Projekt bei CLAAS KGaA mbH:

Die Unternehmensgruppe CLAAS optimierte mit Unterstützung von bc-competence den Geschäftsprozess „Invoice Management“ in deren Shared Services in Harsewinkel. Dabei unterstützten Consultants der bc-competence im Rahmen Change-Management durch Organisationsberatung.

CLAAS_Bild3Das Fazit des Kunden:

CLAAS lobt bc-competence„Wir sind sehr froh, dass die Berater von bc-competence innerhalb kurzer Zeit mit einer klar strukturierten Vorgehensweise unseren Geschäftsprozess neu geordnet haben. Die Einsparungspotentiale konnten wir dadurch erreichen“, sagt Uwe Bolweg (Leiter Betriebswirtschaft CSE im CLAAS-Konzern). Man habe erkennen können, dass die Berater der bc-competence einerseits über viel Prozesserfahrung verfügen und andererseits als SAP-Experten eine Vielzahl an Projekten realisiert haben.

Uwe Bolweg | Leiter Betriebswirtschaft CSE